Überspringen zu Hauptinhalt
+49 36920 71 8 71 info@golf-eisenach.de

Sommernachts Golf Turnier

Laue Temperaturen, kühle Getränke, gute Stimmung und ganz viele Überraschungen – nur einige Bestandteile des gestrigen Golfturnieres mit anschließender Party, die ganz im Zeichen der Sommernacht stand.

Für routinierte Golfturnier-Teilnehmer hieß es gestern mal ausschlafen, denn anders als bei vielen anderen Golfturnieren begann der Tag auf dem Golfplatz diesmal erst nach dem Mittag.

So trafen die ersten Teilnehmer gegen halb 2 auf dem Golfplatz ein. Ab 15 Uhr sollte das Golfturnier durch Kanonenstart beginnen. Leider erwischte den Golfplatz genau 20 Minuten vorher ein, zwar noch verträglicher aber doch heftiger, Regenschauer und so musste der Start um 30 Minuten verschoben werden. Nachdem sich dann aber alle Flights an ihren Abschlägen eingefunden haben, konnte das Turnier um 15:30 Uhr durch das zünden der Kanone (Feuerwerkskörper) gestartet werden. Das Wetter zeigte sich nun von seiner besten Seite – keine Spur vom Sturm und Wasser 30 Minuten zuvor.

Wetterbedingt auch verzögert aber umso motivierter startete parallel zum Golfturnier auf dem 18.Loch Platz das Jugend Sommernachts Turnier auf dem Kurzplatz. Über 2 Runden spielten unsere Nachwuchsgolfer in 2er Teams als Texas Scramble um die Platzierungen 1 bis 3. Die Resultate lagen sehr eng beieinander. Gegen alle Teams durchsetzen konnten sich Julia Manß und Simon Tautz, die das Turnier mit 13 Nettopunkten gewannen, Platz zwei belegte das Team Fabian Albrecht und Clemens Fischer (11 Punkte) vor Maximilian und Leilah Münch, sie sich 9 Punkte erspielten. Anschließend wurde das Jugendturnier bei‘m gemeinsamen Pizza und Eis essen beendet.

Kurz nach 20 Uhr trafen auch die letzten Flights zur Scorekrten-Abgabe am Clubhaus ein. Um 20:30 Uhr wurde das kulinarische Grill Bufett eröffnet.

Traditionsgemäß dankt der Präsident des Golfclub Eisenach im Wartburgkreis e.V., Manfred Lindig, vor der Siegehrung dem Sponsor des Golfturnieres. So richtete er seinen Dank, für die Ausrichtung des Golfturnieres, an die an Rechtsanwaltskanzlei Voigtsberger – Riedenklau, den Automobilservice Matthias Tautz e.K. und an die Werbeagentur W&S Design.

In den Sonderwertungen gingen die Preise an:

Longest Drive Damen: Gabriele Hauck

Nearest to the Pin Damen: Barbara Bock

Longest Drive Herren: Thomas Pflug

Nearest to the Pin Herren: Jürgen Herold

Die Ehrungen nach Nettopunkten erfolgten jeweils für die 3 Bestplatzierten in zwei Klassen.

In der Klasse B (HCP 19,5 bis 54) gewann Sigrid Nitschke mit 36 Punkten vor allen anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Platz 2 belegte Peter Nitschke mit 33 Punkten vor Francis Fulton Smith, ebenfalls mit 33 Punkten.

In der Netto Klasse A (HCP Pro bis 19,4) belegte Ingolf Bendrich den ersten Platz mit 39 gespielten Nettopunkten. Zweiter wurde Thomas Pflug (35 Punkte) vor Thomas Kromke (35 Punkte).

Die Brutto Wertung der Herren gewann Bernd Schreiber, der sich mit 29 Bruttopunkten und im Stechen mit Ingolf Bendrich, gegen alle teilnehmenden Herren durchsetzen konnte. Die Damen Brutto Wertung gewann Lilli Modner mit 21 Punkten.

Nach der Siegerehrung begann die Sommernachtsparty auf der Clubterasse und auf dem, in Szene gesetzten, Bereich am Clubhaus. Die, passend zur Musik stimmungsvoll leuchtenden Stehtische, erzeugten bei so manchem Partygast Staunen.

Gegen Mitternacht versetzte das Feuerwerk die Gäste nochmal in Faszination und der Bereich um das Putting-Grün wurde, da stimmungsvoll ausgeleuchtet, bis weit in die Nacht, für das ein oder andere Putt-Turnier genutzt.

Für das einmalige Golfturnier in einem ganz besonderen Rahmen – gespickt mit vielen Details und Überraschungen – möchten wir uns ganz herzlich bei den Sponsoren bedanken. Dabei geht ein besonderer Dank an Angela und Matthias Tautz, Claudia Störmer und Matthias Wagner und an Manuela Schmidt und Jörn Riedenklau.

Wissenswertes zum Kanonenstart: 

Alle Teilnehmer eines Turniers werden auf die einzelnen Spielbahnen verteilt. Sie schlagen zur gleichen Startzeit ab. Der Start wird mit einer Pistole, Pressluft-Hupe, Feuerwerkskörper oder ähnliches signalisiert. Dadurch können Turniere zeitlich drastisch verkürzt werden.

An den Anfang scrollen
X