Überspringen zu Hauptinhalt
Startzeiten buchen +49 36920 71 8 71 info@golf-eisenach.de
Sekretariat: 09.00 - 18.00 Uhr geöffnet

Cup der guten Hoffnung

Cup Der Guten Hoffnung

Am letzten Sonntag dem 13.09.2020, spielten wir im Wartburg Golfpark, um den „Cup der guten Hoffnung“. In diesem Jahr wurde das Turnier präsentiert von: “Amadeus Hotel Deutscher Hof“, der „Kanzlei Voigtsberger-Riedenklau“ und dem „Land- und Golfhotel Alte Fliegerschule“. „Guter Hoffnung“ waren alle Teilnehmer auch vor dem Start, auf eine gute Runde und somit gutem Abschneiden am Ende des Tages. Eins schon mal vorne weg, es wurden sensationelle Ergebnisse gespielt. Um 10:30 Uhr ging es von Tee 1 und Tee 10 los, um 11:30 Uhr waren alle 49 Teilnehmer gestartet. Kaum angefangen auf der Bahn 10, Bahn 11 gespielt und an der 12 abgeschlagen, konnte man schon eine Rauchsäule sehen und den Geruch von Thüringer Bratwürsten riechen. Man musste sich aber noch zwei Löcher gedulden, um in den Genuss von Bratwurst und selbstgemachten Kartoffelsalat zu kommen. Großen Dank an die Firma Thüros, für das Sponsoring. Dies war aber noch nicht alles. An der Abschlaghütte am Tee 1, wurden wir von Uta Schubert empfangen die uns ein reicht gedecktes Buffett präsentierte. Hier gab es belegte Brötchen/Brote,  Kuchen und Kaffee, Snacks und vieles andere. Alles sehr, sehr lecker,  man musste aufpassen, dass man nicht versackte und dabei das Golf spielen vergisst. Ein weiteres Highlight an Bahn 8. Alexander Simmes auch Mitveranstalter, battelte mit jedem Fligth/Spieler um den besten Abschlag an diesem Loch. Wer näher an der Fahne war als Alexander hat eine Tüte Bonbons der Firma Storck gewonnen. Sehr gute Idee mit viel Spaß und sportlichen Anspruch.

Gegen 17:00 Uhr war der letzte Fligth im Clubhaus, nun ging es zum Duschen und umziehen. Um 18:00 Uhr sollten alle im Land und Golfhotel am Tisch sitzen. Alle waren pünktlich da und die Siegerehrung konnte los gehen. Jörn Riedenklau, Präsident und Mitveranstalter bedankte sich als erstes bei allen Sponsoren, dem Greenkeeper Team, Sekretariat und Organisatoren. Auch Helge Schubert bedankte sich bei den Teilnehmern für die Teilnahme am Turnier und die gute Vorbereitung und Durchführung durch den Club. Fast schon traditionell gab es für alle Sieger ein schönes Foto inklusive Rahmen und eine Medaille. Gewonnen haben: Brutto, Lilli Modner mit 32 !!! Bruttopunkten und Thomas Meyer mit 31 Bruttopunkten. In den Nettoklassen waren die Sieger: Klasse A; Andreas Neumann, Klasse B; Hendrik Placht und in der Klasse C; Adrian Seybusch. Die Ergebnisse im Einzelnen findet Ihr hier: https://www.golf.de/publish/turnierkalender/alle-turniere/ergebnisse/wertungsklassen?tournamentid=490001513487&clubid=6642&modus=E

Wir sagen recht herzlichen Dank an alle Veranstalter und hoffen auf eine Fortsetzung in 2021.

Was gibt es sonst noch so zu berichten? Als Erstes möchten wir nochmals auf unsere Turniere im September hinweisen. Morgen ist der Men´s Day und am Samstag die „Jagd auf das HCP“.

In dieser Woche werden die Abschläge noch aerifiziert, kleinere Behinderungen sind nicht zu umgehen, dürften aber nicht groß stören. Nehmt bitte trotzdem etwas Rücksicht auf die Greenkeeper.

Danke an Sylvia Köhler die uns montags zum Ruhetag der Trattoria mit leckeren Kuchen versorgt, damit Ihr und unsere Gäste auch an diesem Tag gut versorgt werden können.

Ansonsten wünschen wir uns alle einen schönen, sonnigen Herbst und verbleiben mit lieben Grüßen, Euer Team aus dem Wartburg Golfpark.

An den Anfang scrollen
X