Überspringen zu Hauptinhalt
+49 36920 71 8 71 info@golf-eisenach.de

BMW Golf Cup Int. 2016

BMW – Freude am Golfen. Am 11. Juni 2016 wurde der 7. BMW Golf Cup International des Autohauses Langenhan aus Eisenach, Gotha und Mühlhausen ausgespielt. Insgesamt starteten 62 Golferinnen und Golfer, um am Ende des Tages eine der begehrten und exklusiven Einladung zur Qualifizierung in das Landesfinale zu gewinnen.

Gespielt wurde nach den offiziellen Golfregeln (einschl. Amateurstatut) des Deutschen Golf Verbands e.V. und den Platzregeln des Golfclub Eisenach im Wartburgkreis e.V. Die Austragung erfolgte über 18 Löcher nach Einzel Zählspiel Stableford gem. Regel 32-1b.

Ab 9:30 Uhr empfing Andrea Langenhan die Teilnehmer persönlich, um sie mit einem Glas Sekt auf einen sportlich erfolgreichen Tag einzustimmen. Am Vormittag versetze das Wetter dem Organisationsteam einen kleinen Schreck, als es plötzlich und pünktlich zum Start der ersten Flights, um 10:30 Uhr, anfing zu Regnen. Ein kurzer Wind sorgte jedoch dafür, dass der kurze Schauer schnell vorbei zog und die Wolken der Sonne mehr und mehr Platz machten. Auf der Runde wurden die Golfer per gut bestückten Golf Cart mit alkoholfreien Getränken und der ein oder anderen Flasche Sekt versorgt.

Gegen 14 Uhr empfing das Autohaus Langenhan Kunden und Golfinteressierte Mitarbeiter zu einem Einsteiger Golfevent, das durch die Golfakademie Whitlam betreut wurde. An den einzelnen Übungsstationen der Range wurden alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer an das Golfspiel herangeführt und durften ihr Können beim langen Spiel mit dem Holz, beim kurzen Spiel mit den Eisen und bei einem Abschluss Putt Turnier unter Beweis stellen. Die 3 Best Platzierten wurden, im Rahmen der Turniersiegerehrung, mit Preisen ausgezeichnet.

Das erste Team, vom Geschwindigkeitsehrgeiz gepackt, traf bereits vor 15 Uhr am Clubhaus ein. Thomas Meyer, Ingolf Bendrich und Bernd Schreiber sind nachweisbar ohne Golf Cart unterwegs gewesen!

Ab 17 Uhr traten unsere Teilnehmer zum Hole in One Charity Putt Turnier an. Auf dem Putting-Green vor dem Clubhaus galt es diesmal, mit einem Putt den Ball im 7 Meter entfernten Loch zu versenken. Der “gemeine” Break vor dem Loch sorgte bei dem einen oder anderen Teilnehmer für leichte Verzweiflung – sah der Ball doch oft das Loch, fiel aber nicht. Zur Siegerehrung verkündete Andrea Langenhan den eingespielten Erlös von 1.000 Euro. Der Spendenerlös kommt dem Kindertreff in Eisenach Nord zu Gute, dass im September 2016 Wiedereröffnet wird. Für die fleißige „Putt-Bereitschaft“ möchten wir uns bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern bedanken.

Per Losverfahren, da Gleichstand unter 4 Teilnehmern, gewann Andreas Schrader den ausgelobten Preis zur Teilnahme an der BMW Festival-Night im Olympia Stadion München inkl. Hotelübernachtung.

Um 19 Uhr wurde das BMW Golf Cup Bufett, bestückt mit brennenden Wunderkerzen, eröffnet.

Nach dem Essen folgte mit der Siegerehrung der Höhepunkt des Tages. In den Sonderwertungen gingen die Preise an:

Longest Drive Damen: Kati Reinel

Nearest to the Pin Damen: Sabine Jonik

Longest Drive Herren: Andreas Neumann

Nearest to the Pin Herren: Peter-Michael Mix

Zum jeweiligen Landesfinale qualifizierten sich jeweils die ersten der folgenden Klassen:

Sonderwertung C (Vorgabe 28,5 bis 45), Andrej Oldenburg mit 39 Nettopunkten zum Landesfinale im Golfpark Gut Häusern. Zweite wurde Kathrin Hellmann mit 30 Nettopunkten vor Sven Abraham (28 Punkte).

Damen (Vorgabe Pro bis 28,4), Gabriele Hauck mit 37 Punkten zum Landesfinale im GC München Riedhof. Platz zwei erspielte sich Kati Reinel (35 Punkte). Dritte wurde Angela Tautz mit 33 Nettopunkten.

Herren (Vorgabe 12,5 bis 28,4), Mark Gramann mit 48 Nettopunkten zum Landesfinale im GC München Eichenried. Zweiter wurde Gerold Schwarz mit 38 Nettopunkten vor Francisco Miralles-Lara (37 Punkte).

Herren (Vorgabe Pro bis 12,4), Bernd Schreiber mit 37 Punkten zum Landesfinale in  im GC Olching. Zweiter wurde Lutz Hellmann (36 Nettopunkte). Platz drei erspielte sich Andreas Neumann (33 Punkte).

In der Brutto Herren Wertung  konnte sich, mit 29 Punkten, Bernd Schreiber gegen alle Mitgolfer durchsetzen. Mit 18 Bruttopunkten gewann Gabriele Hauck die Brutto Wertung der Damen.

Am Cocktail-Wagen vor dem Putting-Green und auf der Clubterasse klang der Tag für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer entspannt aus. Ein großer Dank geht an das Autohaus Langenahn für die Durchführung eines perfekten Golfturnieres – wir freuen uns auf den 8. BMW Golf Cup in 2017.

An den Anfang scrollen
X