Überspringen zu Hauptinhalt
+49 36920 71 8 71 info@golf-eisenach.de

GOLF VERBINDET 2016! Herzensangelegenheit in Eiseanach

GOLF VERBINDET 2016! Herzensangelegenheit In Eiseanach

Seit nunmehr 4 Jahren erlernen geistig behinderte aus dem Förderzentrum und Beschäftigte aus den Werkstätten des Diako-Verbundes Eisenach, in der Golf-Saison von April bis Oktober, einmal in der Woche das Golfspielen unter der Anleitung von Golf-Pro Mark Whitlam. Seit zwei Jahren nimmt auch der Bodelschwinghof Mechterstädt mit seiner „Golf-Gruppe“ an dem Training teil.

Der Golfclub Eisenach ist einer von deutschlandweit 3 Golfanalgen, die sich der im Juli 2010 gestarteten Initiative “Golf verbindet” der Firma Hörmann und des Bielefelder Golfclubs angeschlossen haben.

Dabei profitieren unserer engagierten Golfer mehrfach. Das Zusammenspiel zwischen Bewegung in der freien Natur und körperlicher und geistiger Beanspruchung stärken Konzentrations- und Koordinationsfähigkeit sowie das Herz-Kreislauf-System. Durch das Erlernen von Regeln, Verhaltensweisen und den sachgerechten Umgang mit Ausrüstung werden die Schüler und jungen Erwachsenen auch auf Alltagssituationen vorbereitet.

Heute fand, in feierlichen Rahmen, die Abschlussveranstaltung zur „Golf verbindet Saison 2016“ statt. Nach der letzten Trainingseinheit ging es für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer in die Trattoria Toscana. Manfred Lindig lud alle zum gemeinsamen Pizza-essen ein – das hatten sich unser Golfer so gewünscht. Voller Zufriedenheit und mit etwas Wehmut, in Anbetracht des längeren Golfpause, überreichte Trainer Mark Whitlam noch eine kleines Abschluss-Geschenk. Die extra bedruckten Golfbälle kamen sehr gut an. Nach dem gemeinsamen Abschlussfoto auf der Terrasse verabredeten wir uns für den April 2016 – ganz klar: Golf verbindet geht weiter! Im nächsten Jahr mit dem ehrgeizigen Wunsch an den “Special Olympics” teil zu nehmen.

An den Anfang scrollen
X