Überspringen zu Hauptinhalt
+49 36920 71 8 71 info@golf-eisenach.de

7. Thüringer Sporthilfe Benefiz-Golfturnier

Wieder Rekorderlös für Nachwuchsförderung beim 7. Thüringer Sporthilfe Benefiz-Golfturnier

Der Golfclub Eisenach war in diesem Jahr Gastgeber für das 7. Thüringer Sporthilfe Benefiz-Golfturnier. Für den guten Zweck spielten 68 Golferinnen und Golfer, unter Ihnen einige ehemalige erfolgreiche Athleten und Trainer wie Boblegende Wolfgang Hoppe, Biathlon-Olympiasieger Frank-Peter Roetsch, Bahnradsportler Roland Hennig (Olympia-Silbermedaillengewinner in der Mannschaftsverfolgung von 1988), die Biathlon-Trainer Gerald Hönig und Harald Böse sowie der frühere Fußball-Nationalspieler und Bundesligaprofi Stefan Effenberg.

Sieger des Benefizturniers wurden in der Bruttowertung Frank Schlote und Thomas Kromke vom gastgebenden Golfclub Eisenach. Die Netto-A Wertung blieb ebenfalls bei den Gastgebern, hier gewannen Nadine und Micheal Kunkel. In der Netto-B Wertung siegten Amelie Gröll (Kurhessischer Golfclub) und Stefan Effenberg (GR Bad Griesbach).

Sieger sind auch die von der Stiftung geförderten Nachwuchssportlerinnen und Nachwuchssportler, für die das Benefizturnier gespielt wurde. Der Präsident des Golfclubs Eisenach im Wartburgkreis e.V., Andreas Neumann, überreichte den Erlös des Turniers in Höhe von 8.125 € an das geschäftsführende Vorstandsmitglied der Stiftung, Arnd Heymann. Am Abend stockte der Ehrenpräsident des Golfclubs und Unternehmer Manfred Lindig, den Betrag noch auf 8.500 € auf. Dies war zugleich ein neuer Rekorderlös der bisherigen Benefizgolfturniere der Thüringer Sporthilfe.

Großer Dank an alle Teilnehmer und Sponsoren.

An den Anfang scrollen
X