Traditionelles Turnier zur Himmelfahrt 2017

Tradition in Eisenach! Am gestrigen Himmelfahrtsdonnerstag war es wieder soweit. 52 Golferinnen und Golfer aus 5 deutschen Golfclubs spielten am Himmelfahrtstag 2017 um den Sieg beim traditionellen Turnier zur Himmelfahrt im Golfclub Eisenach im Wartburgkreis e.V..

Bei bestem Wetter und bester Laune, nicht nur wegen dem ein oder anderen Glas Sekt vor der Runde, hieß es ab 11 Uhr: Start für die ersten Flights in Richtung 18 Loch. In diesem Jahr ist das Turnier als Familien 2er Scramble ausgeschrieben worden – eine Golf Spielform die äußerst populär und geselig ist.

Nach den ersten 9 Loch kam die Pizzaauswahl zur Rundenverlegung und die gekühlte Apfelschorle gerade recht, der ein oder anderen Griff direkt zur Cola, um den Zuckerhaushalt zu regulieren. Das ein oder andere Semi-Fazit ließ bereits in der “Halbzeit” vermuten: zur Siegerehrung werden wohl Ergebnisse verkündet, die Nichtwisser davon ausgehen lassen müssen – hier sind Profis am Werk gewesen. Für die Anderen war dies der Anpsorn, auf den zweiten 9 Loch nochmal Vollgas zu geben.

Gegen 17:45 Uhr ereichte der letzte Flight das Clubhaus. Nachfolgend die Ergebnisse, der besten Teams:

1. Brutto Team Thomas Pflug und Maik Hörschelmann vom GC Eisenach 41 Brutto Punkte
1. Netto Team Frank Trentmann und Yvonne Körner vom GC Resort Weimarer Land 60 Netto Punkte
2. Netto Team Tobias Brechtel vom GC Eisenach und Falko Glöckner (VcG) 56 Netto Punkte
3. Netto Team René Koch und Angelo vom GC Eisenach 56 Netto Punkte

Unser Dank gilt allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für ein gelungenes Golfturnier, dass sehr viel Spaß und Freude gebracht hat.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz